SACHKUNDIGER

gemäß § 61 a LWG

WERNER SCHELLSCHEIDT

Dresdner Straße 13 L    40822 Mettmann
Tel.: 0 21 04 - 7 48 59   Fax: 0 21 04  - 51 77 00
Mobil: 0172 - 26 06 151

Aufgrund der Komplexität der Randbedingungen bei der Durchführung von Dichtheitsprüfungen der Abwasserleitungen sind bei den Sachkundigen hohe fachliche, technische und rechtliche Kenntnisse erforderlich. 

Lassen Sie sich von einem SACHKUNDIGEN vor der Durchführung einer Dichtheitsprüfung beraten.


 



BERATUNG ÜBER 
Druckprüfung

Für die Druckprüfung wird die Entwässerungsanlage mit aufblasbaren Gummimanschetten (Blasen) abgesperrt. Anschließend wird das System mit Wasser befüllt bzw. Druckluft eingeleitet. Bleibt der Wasser- oder Druckverlust im Rahmen der zulässigen Toleranzen, ist die Leitung dicht.

 

TV-Inspektion

Speziell für die Untersuchung der Abwasserleitungen auf den privaten Grundstücken wurden Kamerasysteme entwickelt, die mit hoher Bildqualität auch verzweigte Systeme untersuchen können. Diese Hausanschlusskameras werden vom Kontrollschacht oder der Reinigungsöffnung aus eingesetzt.

 

Dichtheitsprüfung

Straßenbausachverständiger

Pflasterarbeiten

 

 

 

 

 

Impressum

Sachkundiger nach § 61 a LWG

Handwerksordnung